Eurokrise täglich neu - verständlich erklärt

Fortunanetz investigativ

Wirtschaft täglich neu

Ihr Informationsportal mit Daten, Fakten, Hintergründen zu Euro, ESM und Finanzkrise.
Kommentare zu Politik und Wirtschaft auf über 1000 Webseiten präsentiert.
Schach den Eurokraten
   
     Kontakt       Impressum
Fortunanetz-Archiv







Heiner Hannappel, ein Portrait



Anzahl Aufrufe: 4158

Heiner Hannappel

Heiner Hannappel versteht sich als „einfacher Bürger“. Als er in Rente ging, erforschte er neugierig jene Welt, die ihm zeitbedingt während der aktiven Jahre verschlossen blieb. Vor allem die Wirtschafts- und Finanzkrise 2008, sowie die nachfolgende Staatsschulden- und Eurokrise haben ihn erschüttert. Als Familienvater und Großvater sorgt er sich um die Zukunft seiner Kinder und Kindeskinder, um die Zukunft des Landes in dem er lebt und das er liebt. Manchmal sorgt er sich auch um seine eigene Zukunft als Rentner, denn 70 Jahre ist heute noch kein hohes Alter und es könnte gut sein, dass er die Folgen der Krise noch erlebt, die er in seinem Buch so akribisch beschreibt.

In den letzten Jahren recherchierte er im Internet und befragte Experten, die sich oft schon jahrelang ebenfalls mit dieser Materie beschäftigen. Er suchte nach Informationen und stellte sie zusammen. Anfänglich schrieb er Leserbriefe an Zeitungen, um seine eigene Meinung zu bekunden. Dann entdeckte er die Möglichkeit, online Kommentare zu schreiben. Daraus wurden mit der Zeit längere Beiträge, die er an Blogs sandte und so in Kontakt auch mit anderen Schreibern zu treten. Der krönende Abschluss dieser langen Tätigkeit war ein erstes Buch mit dem Titel "Wir begehrten nicht auf", das seit einiger Zeit in einer verbesserten Auflage vorliegt.

Fortunanetz erhielt von Herrn Hannappel viele Beiträge und schrieb auch schon zu seinem Buch zwei Rezensionen. Wir freuen uns, dass wir eine Zusammenstellung der vielen Beiträge von Herrn Hannappel auf diesen Seiten anbieten zu können. Auch über neue Entwicklungen in Bezug auf Heiner Hannappels schriftstellerisches Wirken möchten wir sie regelmäßig informieren. Wir wünschen viel Spaß dabei, seine Beiträge auf Fortunanetz zu lesen.







Wenn Sie alle anderen Beiträge von Heiner Hannappel auf Fortunanetz lesen wollen, wählen Sie bitte einen Beitrag auf der linken Menüführung aus, oder folgen Sie der nun folgenden Linksammlung.


Linksammlung Beiträge von Heiner Hannappel auf Fortunanetz



Die EZB ist der Sargnagel für Europas Einheitsvisionen!
Der europäische Masochismus, was tun wir uns da selbst an?
Europas vertane Chancen! Teil VI/VI
Europas vertane Chancen! Teil V/VI
Europas vertane Chancen! Teil IV/VI
Europas vertane Chancen! Teil III/VI
Europas vertane Chancen! Teil II/VI
Europas vertane Chancen! Teil I/VI
Europa, ein einziges Blendwerk!
Deutschlands Demokratie im Minenfeld der etablierten Parteien!
Petrodollar, die US Staatsdoktrin.
Wir leben seit dem kältesten Krieg in einer Abhängigkeit von Russland
Causa Wulff: Funktioniert die deutsche Rechtsprechung unter dem Einfluss der Medien?
Bundesverfassungsgericht-Merkels Bettvorleger?
Bundespräsident Gauck gaukelt uns etwas vor!
Hegemon Europa??? Wirtschaftsriese und Politzwerg.
Europa im Treibsand Teil V/V
Europa im Treibsand Teil IV/V
Europa im Treibsand Teil III/V
Europa im Treibsand Teil II/V
Europa im Treibsand Teil I/V
Pfingsten.
Ein Europa ohne funktionierende Verträge, eine unhaltbare Situation.
Alternativlos steckt Deutschland in der "Merkelfalle", Marke Eigenbau!(Teil3)
Alternativlos steckt Deutschland in der "Merkelfalle", Marke Eigenbau!(Teil 2)
Alternativlos steckt Deutschland in der "Merkelfalle", Marke Eigenbau! (Teil 1)
Vorbild Deutsche Bundesbank.
Der Hort unserer Demokratie wird beschädigt!
Was mutet unsere Kanzlerin uns eigentlich noch zu!!! Teil 2
Was mutet unsere Kanzlerin uns eigentlich noch zu!!! Teil 1
Diese Neujahrsrede der Kanzlerin war eine Zumutung.
Deutschland, ruhiges, friedliches Placebo Land
Nun hat Deutschland ein drittes Mal seine Souveränität verloren!
Wir verlieren bald ein drittes Mal unsere Souveränität!
Verwandte Webseiten:        

Querschuesse
Der Macroanalyst
MMNEWS
Zurück...